User Tools

Site Tools


Im Fachbereich Informatik der Universität Stuttgart ist zum 1.12.2019 die Stelle des/der

Leiters/Leiterin des „Institutsverbunds Informatik“ (M.Sc./Diplom oder Promotion, w/m/d), Entgeltgruppe 14 TV-L, unbefristet

zu besetzen.

Aufgabe der Geschäftsleitung ist die professionelle Unterstützung der sieben Institute des Institutsverbunds Informatik in allen Verwaltungsangelegenheiten, insbesondere den Bereichen Personal, Haushalt, Drittmittelprojekte sowie Bestell- und Beschaffungswesen. Der Institutsverbund Informatik bildet die Schnittstelle der Institute zur Zentralen Universitätsverwaltung.

Ihre Aufgabe:

  • admininistrative Gesamtleitung des Institutsverbunds Informatik
  • Leitung des Managementteams
  • eigenverantwortliche Weiterentwicklung der organisatorischen Strukturen des Institutsverbunds
  • Management der Sach- und Investiontionsmittelhaushalte der Institute
  • Management der Personalangelegenheiten der Institute
  • Management der Drittmittelhaushalte
  • Überwachung des Bestell- und Beschaffungswesens
  • admininistrativer/e Ansprechpartner/in der Drittmittelgeber
  • Berichtswesen zu Personal-, Sach- und Investionttionsmittel- sowie Drittmittelangelegenheiten

Ihr Profil:

  • überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschul- oder Universitätsstudium, vorzugsweise in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Informatik oder verwandten Studiengängen (Master oder Diplom werden vorausgesetzt, Promotion ist von Vorteil)
  • einschlägige Berufserfahrung im Wissenschafts- und Projektmanagement
  • gute Kenntnisse universitärer Verwaltungsabläufe
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und organisatorische und soziale Kompetenz sowie konzeptionelles Denken
  • hohe Arbeitsgenauigkeit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfahrungen in der Beantragung von Fördermitteln
  • SAP-Kenntnisse
  • gute Kenntnisse des Tarifrechts des öffentlichen Dienstes
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer Vergütung nach TV-L 14 bei entsprechender Befähigung und fachlicher Eignung an einer familienfreundlichen, forschungsstarken Universität
  • Unterstützung bei der Erschließung Ihrer Aufgaben und Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung in Ihrem Aufgabengebiet
  • Flexibilität bei der zeitlichen und inhaltlichen Organisation Ihrer Arbeit
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes mit einer Jahressonderzahlung und einer Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss, Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets sowie der Möglichkeit zur Nutzung diverser Angebote der Universität Stuttgart

Die Universität Stuttgart trägt das Zertifikat „Audit familiengerechte Hochschule“. Zu den entsprechenden Maßnahmen zählen flexible Arbeitszeitregelungen und verschiedene Teilzeitmodelle. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Universität Stuttgart möchte insgesamt den Frauenanteil erhöhen und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in einer PDF-Datei (max. 15 MB) bis spätestens zum 29.09.2019 per E-Mail mit dem Stichwort „Leitung IvI“ an den Sprecher des Institutsverbunds Prof. Dr. Ralf Küsters, ralf.kuesters@sec.uni-stuttgart.de.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Küsters gerne zur Verfügung. Die Informationen zum Umgang mit Bewerberdaten nach Art. 13 DS-GVO können Sie im Internet unter https://www.uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung/ einsehen.