User Tools

Site Tools


Grundlagen der Informationssicherheit

Vorlesung und Übung (WS 17/18)

Die moderne digitale Gesellschaft ist ohne Informationssicherheit nicht denkbar. Daten und sogar Geld sind digital, Kommunikation ist digital, kritische Infrastrukturen (Banken, Industrieanlagen, Verkehrsmittel, etc.) hängen stark von IT-Systemen ab. Es gibt kaum Lebensbereiche, die nicht von der Digitalisierung durchdrungen sind. Die digitale Welt ist deshalb ein attraktives Ziel für Angreifer aller Art (Kriminelle, Geheimdienste, Industriespione, Staaten, etc.) und sie ist mittlerweile ständigen Angriffen ausgesetzt.

Diese Veranstaltung bietet eine erste Einführung in die Informationssicherheit. Es wird zum einen ein Überblick über verschiedene Angriffe und Angriffsarten aus der Praxis gegeben und zum anderen werden wichtige Sicherheitsziele, wie Vertrauchlichkeit und Integrität, besprochen. Im Bereich der sicheren Kommunikation und der Netzwerksicherheit geht die Vorlesung dabei etwas mehr ins Detail. Hier, aber auch in vielen anderen Bereichen, der Informationssicherheit spielt die Kryptographie eine zentrale Rolle. Die Veranstaltung vermitteltet deshalb auch Grundlagen der Kryptographie.

In den Bereichen Kryptographie, sichere Kommunikation und Netzwerksicherheit werden unter anderem folgende Themen behandelt, wobei jeweils in der Praxis eingesetze Verfahren betrachtet, deren Sicherheit untersucht und bekannte Angriffe vorgestellt werden.

  • Grundlagen der Kryptographie
    • Verschlüsselungsverfahren
    • Digitale Signaturen
    • Nachrichtenauthentifizierung
  • Zertifikate und Public-Key-Infrastrukturen
  • Kryptographische Protokolle (TLS, SSH, WPA2, etc.)
    • Authentifizierung und Schlüsselaustausch
  • Sicherheitsprobleme von Netzwerkprotokollen, wie TCP, DNS, BGP
  • Denial-of-Service-Angriffe
  • Firewalls und deren Grenzen

Termine

Die Vorlesungen und Übungen werden im 3:1 Modus gehalten, d.h., einer der Termine wechselt 14-täglich zwischen Vorlesung und Übung.

Vorläufige Termine:

Di 17:30-19:00, Raum V38.04
Do 15:45-17:15, Raum V38.04

Klausurzulassung

Um zur Klausur zugelassen zu werden, müssen mindestens 50% der Punkte in den Übungen erreicht werden.

Sprache

Dieser Kurs wird in Deutsch gehalten.